CHRYSOKOLL

Chrysopras, ein apfelgrüner Chalcedon mit der Härte 7 entsteht sekundär aus Kieselsäurelösungen in der Oxidationszone von Nickel-Lagerstätten.

Nickel gibt ihm seine einmalige, phantastische Farbe. Er ist durchsichtig bis opak, sehr selten und kostbar. In allen Kulturen genoss er höchstes Ansehen.

„Chryso“ bedeutet Gold und „prason“ Lauch – wegen seiner grünen Farbe. Die alten Griechen bezeichneten ihn als „Goldhauch“, man bezahlte für ihn gleich viel wie für Gold.

Die Kräfte der Sonne, des Mondes, der Venus und des Skorpions wirken in ihm.

Sein sanft schimmernder goldgrüner Lichtstrom bringt feinste, positive und friedvolle Strahlung aus höchster Ebene in unser Leben.

facts

ein Edelstein für unsere Seele

Farbe
Apfelgrün

Chacra
Sakral-Chacra, Solar Plexus, Herz- und Kronen-Chacra

Kristallsystem
trigonal

Über seine lichtvolle Schwingung erleben wir höchste himmlische Liebe und werden berührt von seiner unendlichen Gelassenheit, Reinheit, Wärme und Kraft. Wir erleben uns als Teil eines großen Ganzen, fühlen uns geliebt und geborgen, unser Herz geht auf, das Vertrauen in Gottes Liebe und Führung wächst.

Er bringt Licht und Klarheit in die Gedanken, Gefühle und Beweggründe, er belichtet und durchstrahlt unser ganzes Tun und Sein.

So bekommen wir Distanz zum Alltag, sehen alles in einem neuem Licht, rein und unbelastet und sind wieder das Kind, das sich in einer Welt befindet, wo Schutzengel, geistige Helfer, Elfen und Devas in keinem Widerspruch zu logisch rationalen Überlegungen.

Chrysopras löst Ängste, Traurigkeit, Kummer und Gereiztheit auf, bringt Frieden ins Denken, hilft belastende Bilder und Träume verarbeiten und loslassen. Alles bekommt Sinn und wir erkennen die göttliche Weisheit hinter allem.

Dies hilft, allen Schmerz und alles Unrecht zu bewältigen.

Er gibt Mut und Kraft, Süchte, Verhaltens- und Denk- Muster, egoistische Motivationen, Begierden…(unsere Gifte) umzupolen und endgültig abzulegen.

Chrysopras verleiht allem Licht und Glanz und erhellt Augen, Herz und Geist, fördert Spontaneität, Kreativität und Erfindungsgabe.

Chrysopras führt zum Gleichgewicht zwischen oben und unten und zu jenem Frieden, der aus der Verschmelzung der Gegensätze entsteht.

Tarot-Karte 33, Vier der Stäbe (Feuerwelt)

Delfine und die 11. Pyramide (Engelastrologie von Erzengel Michael)- Satya Sai Babas Stein. Ordnung und Stabilität sind Grundlage für Kreativität, Zielgerichtetheit, Hingabe und echte Heilung.

Botschaft des Chrysopras von Satya Sai Baba

Lasset die Liebe erstrahlen in eurem Herzen und wisset: „All-eins-sein“ ist die Kraft des Kosmos. Bleibt in dieser wundervollen Kraft, öffnet euer Herz, dient euch selbst und jedem Lebewesen. Das ist göttliches Bewusstsein.

Heilwirkung

Chrysopras regeneriert, erneuert, verjüngt und belebt den gesamten Organismus und bringt das Schöne zum Vorschein.

Er entgiftet und entschlackt den Körper über die Leber, er löst Ablagerungen in den Adern und Stauungen, er öffnet und stärkt das Herz

Stein auflegen auf die Schmerzstelle, als Kette tragen, 3 Tropfen Essenz unter die Zunge oder in ein Glas Wasser legen und dieses trinken.

Anwendung